Vergleich Rentenarten sofort beginnende Rentenversicherung

Vergleich Rentenarten sofort beginnende Rentenversicherung

Die Überschüsse stammen im We­sentlichen aus den Erträgen der Kapitalanlagen. Erwirtschaftet der Versicherer einen höheren Zins als den Rechnungs­zins (2011: 2,25%), entstehen Zinsüber­schüsse. Weitere Überschüsse entstehen, wenn Sterblichkeit und Kosten geringer sind als bei der Tarifkalkulation angenommen (Risiko- und Kostenüberschüsse). Die Überschüsse, die in der Rentenzahlungszeit entstehen, erhö­hen die Garantie­rente.

Die Sofortrente ist an den Überschüssen der Lebensversicherung beeteiligt

Drei Rentenarten sind bei der Sofortrente möglich:

Dynamische Rente                         Teildynamische Rente             Konstante Rente

 

Rentenarten Vergleich

Die dynamische Sofortrente

Bei dieser Form der Überschussverwendung während des Rentenbezugs werden die Über­schüsse jeweils in zusätzliche Renten umgerechnet (weiße Säulen in der Grafik). Mit jeder Überschusszuteilung (jährlich zum Jahrestag des Rentenbe­ginns) steigt dadurch die Ren­tenleistung an.

Eine Änderung der Höhe der Überschussbeteiligung führt bei diesem Überschuss­system zu einer Änderung der zukünftigen Rentensteigerungen; die jeweils er­reichte Rentenhöhe ist aber garantiert – während des Rentenbezugs kann die Rente also niemals fallen.

Vergleich Dynamische Sofortrente! Fordern Sie kostenfrei und unverbindlich ein Angebot an.

Die teildynamische Sofortrente

Bei dieser Form der Überschussverwendung während des Rentenbezugs wird ein Teil der Überschüsse wie bei der dynamischen Rente jeweils in zusätzliche Ren­ten umgerechnet.

Diese Erhöhungsrenten (weiße Säulen in der Grafik) sind – sobald sie jeweils er­reicht sind – für die Zukunft garantiert und können nicht reduziert werden.

Der Rest der Überschüsse wird zur Steigerung der Rentenleistung von Beginn an verwen­det. Die anfängliche Rente ist zu Beginn dadurch höher als bei der dyna­mischen Bo­nus­rente; später ist die Rentenleistung dafür geringer. Diese Zusatz­rente (hellgrüne Säulen in der Grafik) ist für die Zukunft nicht garantiert und kann auch sinken. Dadurch ist es mög­lich, dass während des Rentenbezugs die insgesamt fällige Rente sinkt.

Vergleich Teildynamische Sofortrente! Fordern Sie kostenfrei und unverbindlich ein Angebot an.

Die konstante Sofortrente

Bei dieser Form der Überschussverwendung während des Rentenbezugs werden die Über­schüsse so in zusätzliche Rentenleistungen umgerechnet, dass bei einer unveränderten Höhe der Überschussbeteiligung die gesamte Rentenhöhe unver­ändert bleibt (hellblaue Säulen in der Grafik). Dieses Überschusssystem führt im Vergleich zu den ande­ren Syste­men zu der höchsten anfänglichen Rente; später ist die Rentenleistung dagegen geringer.

Wichtig: Die Zusatzrente ist nicht garantiert; jede Änderung der Höhe der Über­schuss­be­teili­gung führt zu einer Änderung der Rentenhöhe.

Vergleich Konstante Sofortrente! Fordern Sie kostenfrei und unverbindlich ein Angebot an.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Monatliches Zusatzeinkommen mit der Sofortrente

Neue fondsgebundene SofortRente der Ergo

Sofortrente Finanztest 12/2015

VORSORGE SofortRente invest

Änderungen in der Rentenversicherung 2017

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.