Sofortrente NEWS - neue leben Lebensversicherung AG bestätigt erneut exzellentes Assekurata Rating
Die in Hamburg beheimatete neue leben Lebensversicherung AG (neue leben) hat sich zum wiederholten Mal dem Rating der ASSEKURATA Rating-Agentur GmbH gestellt. Die hervorragende Unternehmenssicherheit sowie die exzellente Erfolgslage und Gewinnbeteiligung bescheren der neuen leben ein exzellentes Gesamturteil.

Die in Hamburg beheimatete neue leben Lebensversicherung AG (neue leben) hat sich zum wiederholten Mal dem Rating der ASSEKURATA Rating-Agentur GmbH gestellt. Die hervorragende Unternehmenssicherheit sowie die exzellente Erfolgslage und Gewinnbeteiligung bescheren der neuen leben ein exzellentes Gesamturteil.

ÜBERDURCHSCHNITTLICHE UNTERNEHMENSSICHERHEIT

Der konstante Aufbau an Eigenkapital sowie die stabile Ausstattung an freier RfB (Rückstellung für Beitragsrückerstattung) tragen zu der exzellenten Einschätzung der Unternehmenssicherheit der neuen leben bei. Die Eigenkapitalquote von 1,94 %, gemessen an den Versichertenguthaben, ist marktüberdurchschnittlich (Markt: 1,76 %). Aufgrund ihrer restriktiven Kapitalanlagepolitik kam die neue leben weitestgehend unversehrt durch die Kapitalmarktkrise, ohne auf die freie RfB und damit auf ihre Eigenmittel zurückgreifen zu müssen. Die vorhandenen Sicherheitsmittel sind gemessen an den bestehenden Risiken sehr auskömmlich. Dies bestätigt der von Assekurata analysierte exzellente VaR-Deckungsgrad von 164 %. Hier werden die unternehmerischen Risiken im Verhältnis zu den verfügbaren Sicherheitsmitteln betrachtet. Darüber hinaus unterstützt das implementierte Risikomanagementsystem die neue leben in sehr guter Weise bei der Unternehmenssteuerung.

STABILE ERTRAGSLAGE

In der Teilqualität Erfolg bestätigt das Unternehmen das exzellente Urteil aus dem Vorjahr auch im Folgerating 2010. Die defensiv ausgerichtete Kapitalanlage liefert einen konstanten Erfolgsbeitrag. Die erzielte Nettorendite aus Kapitalanlagen setzt sich hauptsächlich aus laufenden Erträgen zusammen und liegt mit 4,45 % über dem Markt (4,17 %). Gemeinsam mit den soliden Erfolgskomponenten aus der Versicherungstechnik weist die neue leben im Zeitverlauf einen hohen Rohüberschuss für ihre Versicherungsnehmer auf. Hier spielt insbesondere die geringe Verwaltungskostenquote von 1,12 % eine wichtige Rolle, die zu den niedrigsten im Markt zählt (Markt: 2,57 %). Hieraus erwächst den Versicherungsnehmern ein echter Kostenvorteil.

UNVERÄNDERT ÜBERDURCHSCHNITTLICH HOHE ÜBERSCHUSSDEKLARATION

Aufgrund ihrer stabilen und hohen Ertragslage gewährt die neue leben unverändert eine überdurchschnittlich hohe Gewinnbeteiligung. Mit einer laufenden Deklaration von 4,40 % (Markt: 4,07 %) beteiligt die neue leben ihre Kunden damit umfänglicher am erzielten Rohüberschuss. Unter Berücksichtigung der vorhandenen Stabilisierungspotenziale, die der neuen leben für die zukünftige Gewinnbeteiligung der Versicherten zur Verfügung stehen, bewertet Assekurata die Teilqualität Gewinnbeteiligung mit exzellent.

AUF DAS KLIENTEL DER SPARKASSEN ZUGESCHNITTENES PRODUKTANGEBOT

Das gute Urteil der Teilqualität Kundenorientierung setzt sich aus dem Urteil einer Kundenbefragung sowie einer Einschätzung zu den bestehenden Servicepotenzialen zusammen. Die neue leben versteht sich als Vorsorgepartner der Sparkassen und richtet ihr gesamtes Serviceangebot auf deren Klientel aus. Das Produktsortiment ist übersichtlich. Mit der Einführung des Altersvorsorgeproduktes „aktivplan²“ beweist die neue leben erfolgreich ihre Innovationskraft. Da das Unternehmen über keinen eigenen Vertrieb verfügt, stellt sie ihren Vertriebspartnern, den Sparkassen, eine umfassende und auf die jeweiligen Anforderungen vor Ort zugeschnitte Betreuung und Unterstützung bereit.

WACHSTUM HÄLT UNVERMINDERT AN

Die Teilqualität Wachstum/Attraktivität am Markt bewertet Assekurata mit sehr gut. Sowohl nach Vertragsstückzahlen als auch nach Versicherungssumme bestätigt die neue leben seit Jahren ein konstant und weit marktüberdurchschnittliches Wachstum. Die Beitragseinnahmen wachsen in 2009 um 5,91 % gegenüber dem Vorjahr (Markt: 5,48 %) und sind infolge der zunehmenden Einmalbeiträge volatiler geworden. Dabei weist die neue leben eine hohe Nachhaltigkeit ihres Versichertenbestandes auf, was sich in der gegenüber dem Markt (6,14 %) geringeren Stornoquote von 5,83 % verdeutlicht. Die zukünftigen Wachstumsaussichten beurteilt Assekurata aufgrund der erfolgreichen Vertriebskooperationen sowie der hohen Produktqualität als exzellent.

Quelle: ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur GmbH, (2011)

table{border-width:1px; border-style:solid; border-color:black;} p, ul, ol{font:13px "Arial,Helvetica,sans-serif";} body{margin-top:15px;margin-left:10px};background-color:#ffffff;a:link{color:#0000EE !important;} a:visited {color:#0000EE !important;} a:hover {color:#0000EE !important;} a:active {color:#0000EE !important;} a:focus {color:#0000EE !important;}