Sofortrente news | AXA auch 2011 mit stabiler Überschussbeteiligung
Einschließlich der Kosten- und Schlussüberschüsse beträgt die Gesamtverzinsung im kommenden Jahr damit weiterhin bis zu4,8 %. Mit ihrer stabilen Überschussbeteiligung zeigen sich die beiden Lebensversicherer des AXA Konzerns auch in einem weiterhin schwierigen Kapitalmarktumfeld als solide und verlässliche Partner für ihre Kunden.

Die AXA Lebensversicherung AG und die ebenfalls zur AXA Deutschland gehörende DBV Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung AG halten die Überschussbeteiligung für bestehende klassische Renten- und Lebensversicherungen für 2011 auf dem gleich hohen Niveau wie im Vorjahr.

Einschließlich der Kosten- und Schlussüberschüsse beträgt die Gesamtverzinsung im kommenden Jahr damit weiterhin bis zu4,8 %. Mit ihrer stabilen Überschussbeteiligung zeigen sich die beiden Lebensversicherer des AXA Konzerns auch in einem weiterhin schwierigen Kapitalmarktumfeld als solide und verlässliche Partner für ihre Kunden.

Bei der AXA Lebensversicherung und der DBV Lebensversicherung liegt die laufende Verzinsung (Garantieverzinsung plus Zinsüberschussanteil) für die klassischen Renten- und Lebensversicherungen im kommenden Jahr bei 4,0 %. Dadurch erreichen diese Verträge einschließlich des Kostenüberschussanteils, des Schlussgewinnanteils und der Sockelbeteiligung an den Bewertungsreserven eine Gesamtverzinsung von bis zu 4,8 %.

Für die Sofortrente beträgt die Überschussbeteiligung 4,0%

Zur Pressemeldung